Frachtführerhaftung - Verkehrshaftplichtversicherung


Frachtführerhaftung

Die Verkehrshaftpflichtversicherung stellt für den Frachtführer oder den Spediteur im Selbsteintritt bei innerdeutschen Straßengütertransporten eine Pflichtversicherung dar. Fehlender Versicherungsschutz bei Fahrzeugen ab einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen führt zu erheblichen Geldbußen. Auch der Entzug der Gewerbeerlaubnis ist möglich. Die Verkehrshaftplichtversicherung sichert die Haftung des Frachtführers gegenüber seinen Auftraggebern ab. Dazu gehört unter anderem die Haftung aus Verlust oder Beschädigung der Güter oder bei Lieferfristüberschreitungen und reinen Vermögensschäden.
Asigest bietet Ihnen maßgeschneiderte Versicherungskonzepte, um Ihr Risiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Weitere Speditionsversicherungen und Logistikversicherungen:

Gern beraten wir Sie persönlich und erläutern Ihnen die einzelnen Versicherungen im Detail.
Rufen Sie uns einfach unter +49 (0) 40 319 74 48 0 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.