Produkt-Haftpflichtversicherung nach dem Arzneimittelgesetz


Produkt-Haftpflichtversicherung nach dem Arzneimittelgesetz

Nach § 84 des Arzneimittelgesetzes (AMG) haftet der pharmazeutische Unternehmer für Gesundheitsschäden durch von ihm in Verkehr gebrachte Arzneimittel, ohne dass ein Verschulden Voraussetzung für diese Haftung wäre. D.h. das pharmazeutische Unternehmen haftet verschuldensunabhängig. Außerdem ist das pharmazeutische Unternehmen nach §94 AMG verpflichtet, den Nachweis einer Deckungsvorsorge zu erbringen.
Asigest bietet Ihnen maßgeschneiderte Versicherungskonzepte, um Ihr Risiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Weitere Haftpflichtversicherungen:

Gern beraten wir Sie persönlich und erläutern Ihnen die einzelnen Versicherungen im Detail.
Rufen Sie uns einfach unter +49 (0) 40 319 74 48 0 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.